Der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt sitzt in Untersuchungshaft. Der Verdacht: Seit 2015 soll er mehrere Hundert Tausend Euro Schmiergeld eingenommen haben – mittels einer Methode, die er als Ermittler bekämpfte.

Morgen begeht die Frankfurter Rundschau ihr 75-jähriges Bestehen. Dazu erklärt Ulrich Wilken, medienpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Seit Jahrzehnten ist die FR – auch bei mir – fester Frühstücksbestandteil. Gerade als LINKER kann ich diese Zeitung gut und gerne lesen – trotz ihres manchmal etwas zu sozialdemokratischen Einschlags.

Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt benötigen gut informierte Bürgerinnen und Bürger. Hierzu leistet die FR mit ihren investigativen und faktenreichen Inhalten einen wichtigen Beitrag, den ich nicht missen möchte.“

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505
 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
10.00 - 16.00 Uhr

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V