Schwarzbraun ist die Haselnuss: Spenden aus der CDU an die AfD

Der Vorsitzende des CDU-nahen Vereins Werte-Union, Alexander Mitsch, hat in der Vergangenheit die Alternative für Deutschland (AfD) mit Geldspenden unterstützt. Hierzu erklärt Ulrich Wilken, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Durch die Spende von Alexander Mitsch an die AfD wird noch mal unterstrichen, was sich jüngst in Thüringen deutlich offenbarte: Die Werte-Union ist eine Hilfstruppe der AfD innerhalb der CDU. Von klarer Abgrenzung kann keine Rede sein. Vielmehr verschwimmen faschistische AfD und die CDU-nahe Werte-Union zu einem braunen Brei am ganz rechten Rand.“

Die CDU müsse jetzt Konsequenzen ziehen. Auch dem dieser Tage geäußerten Wunsch des Vize-Chefs der Thüringer CDU-Fraktion, Michael Heym, mit der AfD zusammen zu arbeiten, müsse mit klarer Kante begegnet werden, so Wilken. Irgendwann müsse der CDU doch auch klar werden, aus welcher Ecke die Bedrohung komme. Die unsägliche Gleichsetzung von Rechts und Links sei eine Verharmlosung des Faschismus und brandgefährlich.

„Wir stehen an einem wichtigen Scheideweg der Geschichte. CDU und AfD dürfen nicht noch näher zusammenrücken. Ein Hand-in-Hand darf es nicht geben. Um dies zu verhindern, werden wir auch am kommenden Samstag in Erfurt wieder unseren Protest auf die Straße tragen: Kein Fußbreit den und keinen Handschlag mit Faschisten.“

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505
 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
10.00 - 16.00 Uhr

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V