Angriff auf das ZDF ist ein Angriff auf die Pressefreiheit

In einem Beitrag des ZDF-Magazins „Frontal 21" vom 14. Mai trägt die Reporterin Nemi E-Hassan ein Kopftuch. Der Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag, Robert Lambrou. bezeichnet dies auf seiner Facebook-Seite als „Alltagsislamisierung". Dazu erklärt Dr. Ulrich Wilken, medienpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Lambrous verbaler Angriff auf das ZDF zeigt, dass die AfD nichts von den im Grundgesetz verankerten Werten der Meinungs-, Presse- und auch der Religionsfreiheit hält. Lambrou stellt sich und seine Landtagsfraktion gerne als ‚gemäßigt‘ und konstruktiv dar. Äußerungen wie diese zeigen allerdings, dass die ‚Mäßigung‘ nicht lange hält.

In diesen Wochen feiern wir den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Und wir werden schmerzhaft daran erinnert, dass mit der AfD-Fraktion eine Gruppierung im Hessischen Landtag sitzt, die auch in Hessen ein Sammelbecken für Nationalisten und Rassisten ist und in Teilen nicht auf dem Boden des Grundgesetzes steht."

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V