2018

Hate Speech: Autoritären und inhumanen Einstellungen entgegentreten, für eine solidarische und glaubwürdige Politik

Hate Speech im Netz ist ein weit verbreitetes Problem, von dem jede und jeder Dritte schon einmal betroffen war. Außerdem bleibt es meistens dabei nicht. In der Folge kommt es viel zu häufig auch zu Gewaltandrohungen und sexueller Belästigung. Somit sind Hate Speech und Fake News ganz reale Bedrohungen unser Freiheitsrechte z.B. auf freie Meinungsäußerung. Doch wer dies zur Anzeige bringen will, stößt zu häufig auf unwissende Beamte, viel zu oft verläuft alles im Sande. Dabei ist klar: Das Recht gilt in all seinen Facetten selbstverständlich auch online.

Weiterlesen ...

AfD demaskiert sich erneut: Pressefreiheit unerwünscht

Der Parteichef der AfD im Hochtaunuskreis, Peter Lutz, hat die AfD einmal mehr demaskiert. Seine Behauptungen im Kreistag, dass Medien per se die Wahrheit manipulieren, macht eines sehr deutlich: Die AfD versucht die Bevölkerung aufzuhetzen und hinters Licht zu führen. Hier ist die Pressefreiheit in Gefahr.

Weiterlesen ...

Wir hoffen, dass die Resozialisierung gelingt

Wir beglückwünschen Leif Blum zu seiner neuen Stelle als Geschäftsführer der FDP-Fraktion. Wie bei allen Menschen, die in ihrem Leben straffällig werden, wünschen wir uns, dass die Resozialisierung Leif Blums mit der befristeten Beschäftigung als Geschäftsführer gelingt.

Weiterlesen ...

Vor Ort :

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Wiesbaden I
  • Wiesbaden II
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V
      

Wahlkreisbüro:

Dr. Ulrich J. Wilken (MdL)
Büdingenstrasse 8
65183 Wiesbaden
Tel.: 0611- 36 0249 55