300 Wilken Ulrich portraetDr. Ulrich Wilken

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 219

0611 - 350.6074

www.ulrichwilken.de

Sprecher für: Medienpolitik, Rechtspolitik, Datenschutz

Ausschüsse

  • Hauptausschuss (HAA)
  • Rechtsausschuss (RTA)
  • Präsidium
  • Wahlausschuss richterliche Mitglieder Staatsgerichtshof

Digitale Agenda der Justizministerin (CDU) völlig ungeeignet

Anlässlich der Regierungserklärung von Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) zum Thema ‚Digitale Agenda für das Recht‘ erklärt Ulrich Wilken, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Regierungserklärung der Ministerin beschränkte sich in großen Teilen auf schwammige Ankündigungen und Eigenlob. Die CDU hat jedoch bisher trotz ihrer Regierungsverantwortung im Bund keine Regelungslücke in diesem Zusammenhang sinnvoll geschlossen.“

Konkret sei die Ministerin jedoch in sehr gefährlichen Punkten geworden, so Wilken. Als Beispiel wünsche sie sich eine Regelung in der Strafprozessordnung für eine verdeckte Online-Durchsuchung. Diese Quellen-Telekommunikationsüberwachung sei aber kein adäquates rechtsstaatliches Mittel und stelle eine Gefahr für die Integrität von informationstechnischen Systemen dar.

Wilken: „Wir lehnen alle Eingriffe in die informationelle Selbstbestimmung ab, insbesondere den Einsatz des Staatstrojaners. Konkrete Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, die mit den Veränderungen der Produktionsprozesse und der Gesellschaft durch die Digitalisierung einhergehen, hat die Justizministerin (CDU) nicht gegeben. Wir brauchen eine Anpassung des Urheberrechts an die veränderten Bedingungen und eine Stärkung des Verbraucherschutzes sowie der digitalen Bildung und Medienkompetenz. Zu all dem sagt die Ministerin jedoch nichts.“

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V