300 Wilken Ulrich portraetDr. Ulrich Wilken

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 219

0611 - 350.6074

www.ulrichwilken.de

Sprecher für: Medienpolitik, Rechtspolitik, Datenschutz

Ausschüsse

  • Hauptausschuss (HAA)
  • Rechtsausschuss (RTA)
  • Präsidium
  • Wahlausschuss richterliche Mitglieder Staatsgerichtshof

CDU-Angriffe sind haltlos: Ja zu friedlichen Protesten, Nein zu Gewalt und Zerstörungswut

Zur am heutigen Freitag herausgegebenen Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion, in der diese mit Unterstellungen arbeitet und Zitate aus dem Zusammenhang reißt – betreffend die Gewalt am Morgen der EZB-Eröffnung erklärt Ulrich Wilken, rechtspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Im Hessischen Landtag:

„Fakt ist: Die Fraktion DIE LINKE ist entsetzt über die Gewalt, die sich in den Morgenstunden des 18. März in Frankfurt Bahn gebrochen hat. Autos anzuzünden, Polizisten und Feuerwehrleute zu attackieren, Bus- und Straßenbahn-Stationen zu zerstören – all das ist völlig inakzeptabel.

Die heutige Pressemitteilung der CDU enthält Halbsätze und Zitate von mir, die vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen und durch Auslassungen sinnentstellend wiedergegeben werden. Es gab einen vereinbarten Aktionskonsens im Blockupy-Bündnis, dass von Seiten der Demonstranten zu keiner Zeit eine Eskalation ausgehen sollte. An diesen Konsens haben sich einige leider nicht gehalten und sich damit außerhalb des Bündnisses gestellt. Genau das ist und bleibt meine Position.“

Vor Ort :

 
Wahlkreisbüro:

Wahlkreisbüro Dr. Ulrich Wilken
Rodergasse 7
65510 Idstein
06126 9590596
0178 6385505

 
Wahlkreise:

  • Limburg-Weilburg I
  • Limburg-Weilburg II
  • Rheingau-Taunus I
  • Rheingau-Taunus II
  • Main-Taunus-Kreis
  • Frankfurt am Main III
  • Frankfurt am Main V